Ich habe Freunde!

Ich habe schon wieder viel zu lange nicht hier rein geschrieben. Dabei ist so geiniges passiert.

Die Beziehung mit IHM scheiterte ein zweites Mal. Die zwei Monate die wir gemeinsam verbrachten waren leider mehr Talfahrt als Höhenflug. Es fühlte sich falsch an, für beide. Und immer wenn es mir dann doch einmal richtig vorkam, begann er davon zu reden wie seltsam es ist.
Leider ließen sich unsere Probleme nicht in den Griff bekommen, da wir noch nicht mal wussten was unser Problem war.
Wir trafen uns dann in dem beschissenen kleinen Café in dem wir uns auch trafen um unsere Beziehung in eine zweite Runde zu schicken. Wir redeten also darüber, dass es nicht so funktioniert wie es sollte. Mir kamen die Tränen und er saß da wie ein geprügelter Hund. Aber irgendwie schafften wir es trotzdem ein normales Gespräch zu führen und alle Fragen aus dem Weg zu räumen. Nichts blieb ungeklärt, trotz der Tragik die dahinter steckt doch ein sehr befreiendes Gefühl.
Unsere Wege trennten sich also wieder. Ich war zwar traurig und enttäuscht...aber nicht wie am Ende unserer ersten Beziehung tief depremiert. Ich schrieb zwei meiner besten Freunde SMS, ob sie gerade in der Stadt sind. Sie riefen mich an und obwohl ich nichts von der Trennung schrieb, fragten sie mich beide was passiert sei, als würden sie es genau wissen. Ich erzählte es also und innerhalb der nächsten  2-3 Stunden waren sie bei mir. Sie wären früher gekommen, hatten nur leider kein Auto und mussten erst jemanden finden der sie in die Stadt fährt.
In diesen 2-3 Stunden die ich also auf sie wartete war ich ziemlich am Boden..musste dauernt anfangen zu heulen. Doch als ich die zwei Typen sah, die alles auf sich genommen hatten um für mich da zu sein, merkte ich wie gute Freunde ich eigentlich habe. Wir gingen was trinken, redeten nicht darüber was passiert war...hatten einfach nur Spaß und das baute mich so sehr auf das ich seit dem nicht mehr um IHN weinen musste.
Ich weiß das ich Leute habe die alles dafür tun würden, dass es mir gut geht. Und dafür bin ich absolut dankbar und werde auch immer versuchen ihnen das zurück kommen zu lassen.

Inzwischen habe ich sogar gelernt über Probleme mit meinen Freunden zu reden. Es ist eindeutig besser als alles in sich rein zu fressen.


18.2.09 12:22

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen